Hochzeitstorte und Cupcakes

Eine Volksweisheit sagt: Wer beim Anschneiden der Hochzeitstorte die Hand oben hat, wird auch später in der Ehe den Ton angeben

Die Hochzeitstore ist ein wichtiges Highlight bei jeder Hochzeitsfeier | Bild: Fotografie Alexander Weiß

Die Hochzeitstorten sind das süße Highlight der Hochzeitsfeier und das Prunkstück auf jeder Hochzeitstafel. Die geschmacklichen und gestalterischen Möglichkeiten der Torten sind vielfältig. Ob Cremétorten, romantisch mit Blüten und Blättern aus Marzipan, Torten sommerlich frisch mit süßen Früchten oder ganz amerikanisch in Form von Cup Cakes, nichts scheint unmöglich. Bei mehrstöckigen Torten können sie sogar für jede Etage die Geschmacksrichtung separat bestimmen. Bei dem Konditor ihrer Wahl bekommen sie Anregungen für ihre Traumtorte, erfahren stets die aktuellen Trends über Tortendekorationen und Geschmacksrichtungen.

Ein spannender Moment wenn Braut und Bräutigam vereint zum Messer greifen, um in schöner, alter Tradition die Hochzeitstorte anzuschneiden. Wer die Hand wohl oben hat?

Präsentieren sie die Hochzeitstorte nicht unbedingt um Mitternacht. Zu vorgerückter Stunde ist den meisten Gästen eher nach etwas Herzhaftem. Und wenn die Hochzeitsgesellschaft auf einmal beginnt sich mit einem Stück Torte gemütlich hinzusetzen und eine Tasse Kaffee dazu zu bestellen, ist das der Stimmung nicht unbedingt zuträglich.

(Quelle: Traut Euch, Ausgabe 2018, S. 37)

Hochzeitstorte und Cupcakes

Der Trend geht hin zum Cupcake – die leckere Ergänzung der Hochzeitstore erfreut sich wachsender Beliebtheit:

Hochzeitstorte und Cupcakes

Über Stefan Thönes 54 Artikel
Als Redakteur von heiraten-saarland.de kümmere ich mich um Inhalte und Entwicklung "der" neuen Hochzeitsseite im Saarland.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*