Die richtigen Eheringe finden

Die Auswahl passender Eheringe ist für Brautpaare im Saarland und dem Rest der Welt eine wichtige Vorbereitung für die Hochzeit - und eine wirklich schöne Aufgabe!

Eheringe verbinden das Brautpaar für alle sichtbar | Bild: Fotografie Alexander Weiß, St. Ingbert

Die richtigen Ringe für Ihre Trauung zu finden, ist gar nicht so einfach. Planen Sie ausreichend Zeit für diese Aufgabe ein. Denn wenn Ihre Eheringe angefertigt werden sollen, müssen Sie gegebenenfalls mit einer Wartezeit von mehreren Wochen rechnen.

Welche Ringgröße habe ich überhaupt?

Das ist eine sehr wichtigste Frage. Am besten gehen Sie zu Beginn Ihrer Ringsuche zu einem Juwelier, der Ihre Ringgröße exakt misst. Außerdem können Sie gleich verschiedene Ringe anprobieren. Mit etwas Glück finden Sie vielleicht schon etwas Passendes.

Bei der Größe des Eherings ist zu beachten, dass Ringe mit rundgeschliffenen Rändern etwas lockerer sitzen können als solche mit einem kantigen Rand. Achten Sie darauf, dass sich der Ring an Ihrem Finger gut anfühlt – schließlich beabsichtigen Sie diesen für längere Zeit zu tragen.

Gold, Silber oder Platin?

Beim Juwelier Ihres Vertrauens können Sie Ringe anfassen und sich mit den verschiedenen Materialien vertraut machen, aus denen ein Ehering bestehen kann. Weißgold kann ein Leihe schon einmal mit Platin verwechseln. Es gibt unzählige Goldlegierungen und eine Vielzahl von Designs, für die Sie sich entscheiden können. Auch Bicolor-Lösungen sehen sehr chic aus. Lassen Sie sich Zeit.

Mit oder ohne Edelsteine?

Neben der Frage der Ästhetik stellt sich Frau vor allem die Frage: Soll ein Edelstein auf den Ring? Und falls ja: welcher? Hier ist sicher auch ein Juwelier der richtige Ansprechpartner für Sie. Denn neben der Entscheidung, ob es ein Diamant oder  anderer Edelstein werden soll, spielt die Größe des Steins neben Reinheitsgrad und Schliff für den Preis eine erhebliche Rolle.

Oder einfach selbst herstellen?

Ein schöner Trend ist das Angebot zahlreicher Goldschmiede für Paare, sich die Eheringe selbst herzustellen. Ein angenehmer Nebeneffekt: Mit selbst hergestellten Eheringen können Sie sicher sein ein Unikat zu tragen, das Sie mit Ihrem Ehepartner verbindet.

(ST)

Tipp der Redaktion: Bei unserem Premium-Partner Juwelier Krämer in Saarbrücken finden Brautpaare seit mehr als 125 Jahren perfekte Trauringe. In bereits fünfter Generation erhalten anspruchsvolle Kunden bei Juwelier Krämer professionelle Beratung, perfekten Service und ein mehr als umfangreiches Sortiment. Als älteste bestehende Goldschmiede des Saarlands bietet Ihnen die hauseigene Schmuckmanufaktur „Atelier Krämer“ einen ganz besonderen Service: Auf Wunsch fertigen die erfahrene Goldschmiede exklusive Unikate nach Ihren Wünschen an.

Über Stefan Thönes 56 Artikel
Als Redakteur von heiraten-saarland.de kümmere ich mich um Inhalte und Entwicklung "der" neuen Hochzeitsseite im Saarland.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*